Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website erklärst du dich damit einverstanden. weitere Informationen




GvW Graf von Westphalen
mittelständische Kanzlei
GvW Graf von Westphalen ist eine Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mit ca. 130 Berufsträgern. Mit unseren Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt a. M., Hamburg und München zählen wir zu den größten unabhängigen Sozietäten in Deutschland. Wir begleiten unsere Mandanten darüber hinaus weltweit – mit unseren Büros in Istanbul, Shanghai und Brüssel sowie als Mitglied in mehreren anerkannten weltumspannenden Netzwerken.

Auszeichnungen

  • Nominierung bei den JUVE Awards 2017 als Kanzlei des Jahres in den Kategorien "Mittelstand" und "Regulierte Industrien", Nominierung bei den The Lawyer Awards 2017 als Kanzlei des Jahres in Deutschland, wiederholte Auszeichnung als beliebteste mittelgroße Kanzlei (LTO Young Professionals Survey und Trendence Graduate Barometer)
  • Katja Westphal Head of Human Resources



    Standorte
    Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Brüssel, Istanbul, Shanghai

    Sprachen
    Deutsch, Englisch
    Fachbereiche
    Arbeitsrecht, Bank- und Bankaufsichtsrecht, Beihilfenrecht und Subventionsrecht, China, Energie, Finanzierung, Gesellschaftsrecht, Handelsrecht und Zivilrecht, Hospitality, Immobilie und Bau, Infrastruktur und Öffentlicher Sektor, Insolvenzverwaltung und Insolvenzrecht, IP und Medien, IT und Datenschutz, Kapitalmarktrecht, Kartellrecht, Lebensmittelrecht und Futtermittelrecht, M&A, Öffentliches Wirtschaftsrecht, Private Equity und Venture Capital, Prozessführung, Restrukturierung und Sanierung, Steuerrecht, Türkei, Vergaberecht, Verkehr, Versicherungsrecht, Vertriebsrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Steuerstrafrecht, Zoll- und Außenhandelsrecht


    Zahlen und Fakten

    Verhältnis Partner/Anwälte

    (insgesamt 110 Anwälte in Deutschland)

    Partnerstruktur

    (insgesamt 52 Partner in Deutschland)

    Struktur Associates national


    (insgesamt 52 Associates in Deutschland)




    Ihre Karriere bei GvW Graf von Westphalen


    Karriereinformation

    Wir suchen Anwälte, die juristisch hoch qualifiziert (Prädikatsexamina), kreativ, begeisterungsfähig und sympathisch sind, über den Tellerrand schauen und unternehmerisch denken können, gerne im Team arbeiten, die Wert legen auf ein angenehmes Arbeitsumfeld und sehr gute Englischkenntnisse haben. Promotion oder LL.M. ist erwünscht, aber keine Voraussetzung.

    Einstiegsmöglichkeiten

    • als Berufseinsteiger (Rechtsanwalt (m/w))

    • Jährlich stellen wir zwischen 10-15 Anwälte (m/w) ein!

    • als Berufsträger/Partner im Rahmen eines Arbeitgeberwechsels
    • als Doktorand (m/w)
    • als Referendar (m/w)
    • als wiss. Mitarbeiter (m/w)
    • als Praktikant (m/w)
    • als Azubi (m/w)
    • als Rechtsanwalt- und Notarfachangestellter (m/w)
    • als Werkstudent (m/w)
    • als Business Service (m/w)

    Gehälter

    • Gehalt Anwälte 1. Jahr: 75.000 - 85.000
    • Gehalt Anwälte 2. Jahr: 80.000 - 90.000
    • Gehalt Anwälte 3. Jahr: 85.000 - 95.000
    • Gehalt Wis. Mit.: 450 - 700/pro Wochenarbeitstag

    Unsere Arbeitsmodelle und Sonderabsprachen

    • Teilzeit
    • Elternzeit
    • Arbeiten im Homeoffice
    • Auslandsmöglichkeit für Anwälte
    • Secondment
    • Kita-Zuschuss

    Wir unterstützen Sie

    • bei Ihrer Promotion
    • bei Ihrer Ausbildung zum Fachanwalt
    • bei der Möglichkeit zur wissenschaftlichen Veröffentlichung
    • durch unternehmensinterne Ausbildungsprogramme

    Unser besonderes Angebot für Studenten (m/w)

    Nutzen Sie die Gelegenheit, GvW im Rahmen eines Praktikums oder während des GvW-JuS-Probeexamens schon vor Ihrem Referendariat kennenzulernen. Das Probeexamen besteht aus einem JuS-Sonderheft mit sechs Klausuren zur Vorbereitung auf das Erste Staatsexamen und aus Examensworkshops an unseren Standorten. Melden Sie sich dazu an unter probeexamen.com.

    "Probeexamen: Mit Methodik und mentalem Training zum Prädikatsexamen"

    Teamgeist, Vertrauen und Neugierde - gelebte Realität

    Unser gemischtes GvW-Team vom Referendar bis zum Partner wollte es wissen: Kommt der Wettbewerb Tough Mudder an die Strapazen des Zweiten Juristischen Staatsexamens ran?
    Die Erkenntnis des Selbstversuch in der Lüneburger Heide: Mit einer besseren Vorbereitung wäre mehr drin gewesen...

    "Tough Mudder: GvW-Anwälte bestehen Prüfung auf Hindernis- und Matschparcours"



    Der klassische Karriereweg

    Der erste Tag im Unternehmen:

    Herzlich willkommen! Beziehen Sie Ihr schönes Einzelbüro im Herzen der City. Und dann das wichtigste: Lernen Sie erst einmal Ihre neuen Kolleginnen und Kollegen kennen. Einen guten Start als Anwalt bei GvW!

    Back Office gibt es bei uns nicht, bei uns haben Sie Mandantenkontakt von Anfang an. Aber keine Sorge, Sie haben einen erfahrenen Partner und hilfsbereite Kollegen an Ihrer Seite, die Sie jederzeit um Rat fragen können. Sie werden schnell merken: Die Türen bei uns stehen immer offen.

    Entwicklung als Associate

    Neben dem Training on the job sollen sich unsere Anwälte persönlich wie fachlich weiterentwickeln. Durch unser Fortbildungskonzept bleiben Sie stets auf dem Laufenden – dafür sorgen Schulungen zu Fachthemen, unser Weiterbildungsprogramm GvW F.A.K.T. (Führung, Akquise, Kommunikation, Teamgeist) sowie regelmäßige Sprachkurse. Die Teilnahme an Fachanwaltskursen ist ausdrücklich erwünscht und wird von der Kanzlei gefördert.

    Karriereperspektive

    Bringen Sie die Voraussetzungen mit, werden Sie nach fünf Jahren zum assoziierten Partner und nach fünf bis sieben Berufsjahren zum Vollpartner ernannt – so sagt es unser Sozietätsvertrag, und so entspricht es unserer gelebten Praxis.

    Aber auch ein alternativer Karriereweg als dauerhaft angestellter Associate ("Counsel") ist bei uns möglich.
    Shortfacts

    Tägliche Arbeitszeit Associates

    niedrig
    hoch

    Mandantenkontakt Berufseinsteiger

    niedrig
    hoch

    Reisetätigkeit Anwälte

    niedrig
    hoch

    Anteil internationaler Mandanten

    niedrig
    hoch


    Ihr Referendariat bei uns

    Das Referendariat bei GvW Graf von Westphalen
    "IURRATIO Jobs Video - Impressionen zum Referendariat"




    Was Sie erwartet

    Sie möchten erst noch herausfinden, in welcher wirtschaftsrechtlichen Disziplin Sie gerne arbeiten würden? Kein Problem: Nutzen Sie das breite Full-Service-Angebot von GvW und lernen Sie bei uns auch die anderen Praxisgruppen kennen. Vom Abfall- bis zum Zollrecht, von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bis zum Zivilprozessrecht, da ist für jeden etwas dabei.

    Bei uns gilt: Lernen „on the job“ und nicht im „Backoffice“. Mit der geringen Leverage von 1 zu 1 arbeiten Sie, bei angenehmer Arbeitsatmosphäre, eng mit unseren erfahrenen Partnern zusammen und sind unmittelbar in die überwiegend internationale Mandatsarbeit eingebunden.

    Zusätzlich zu unserer praktischen Examensausbildung unterstützen wir Sie umfassend bei Ihrer Examensvorbereitung. Treffen Sie bei unseren zweitägigen Seminarveranstaltungen (Kaiserseminar/Psychologie in der Examensprüfung) andere GvW-Referendare an einem unserer Standorte und lassen Sie sich von den Repetitoren für die Staatsprüfung „fit“ machen. Nehmen Sie am Klausurenfernkurs der DeutschenAnwaltAkademie teil und bearbeiten Sie die Klausuren aus unserem Klausurenpool. Denn aus eigener Erfahrung wissen wir: Klausurerfahrung ist im Staatsexamen durch nichts zu ersetzen. Unsere examensorientierte Ausbildung wird abgerundet durch Aktenvorträge zur Simulierung der mündlichen Prüfung, Gutscheine für Prüfungsprotokolle und durch das GvW-Sponsoring Ihres „Examenskoffers“.

    "Kaiserseminare: Torsten Kaiser gibt in GvW Crashkurs Lerntipps für das 2. Staatsexamen

    Was wir bieten

    • Gehalt: 250 - 400 Euro/Wochenarbeitstag
    • Plätze p.a.: 60
    • Stationen: Anwaltsstation, Wahlstation, Nebentätigkeit
    • Unterstützung für das Repetitorium
    • examensorientierte Ausbildung
    • Examenskoffer

    Zahlen und Fakten zum Referendariat

    Tägliche Arbeitszeit Referendare

    niedrig
    hoch

    Übernahmewahrscheinlichkeit

    niedrig
    hoch

    Mandantenkontakt Referendare

    niedrig
    hoch


    Impressionen


    Unser Berliner Büro


    Unser Düsseldorfer Büro


    Unser Frankfurter Büro


    Unser Hamburger Büro


    Unser Münchener Büro

    Title

    Text