Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website erklärst du dich damit einverstanden. weitere Informationen

Brüssel

1. Staatsexamen

Für unser Büro in Brüssel

suchen wir Referendare (w/m/d) ab Oktober 2018

Ihre Tätigkeit

Wir bieten eine anspruchsvolle und interessante Tätigkeit in den Bereichen EU-Recht, Deutsches und EU-Wettbewerbsrecht, EU-Vergaberecht, EU-Beihilferecht, Gesellschaftsrecht und Anti-Dumping. Unser weit gefächertes wirtschaftsrechtlich orientiertes Tätigkeitsfeld gibt Interessenten (w/m/d) verschiedenster Wahlfachgruppen die Möglichkeit, Kenntnisse mit Blick auf das spätere Berufsleben zu vertiefen.

Ihr Profil

Neben einem erfolgreich abgeschlossenen ersten Staatsexamen sollten Sie eine hohe Affinität zu den o.g. Bereichen mitbringen. Wegen der internationalen Ausrichtung unserer Kanzlei besitzen Sie sehr gute englische, gute französische oder gute Kenntnisse in einer anderen europäischen Sprache, die möglichst durch einen Aufenthalt im Ausland vertieft worden sind sowie Erfahrung mit der Internetrecherche. Ihr freundliches Auftreten, hohe Verlässlichkeit, Flexibilität und Teamgeist zeichnen Sie zusätzlich aus.

Unser Angebot

Es erwartet Sie eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem Umfeld, das Ihnen Gestaltungsmöglichkeiten lässt und von kollegialem Miteinander geprägt ist. Auch im Hinblick auf die Vorbereitung auf das 2. Staatsexamen unterstützen wir Sie gerne. Im Rahmen unserer Kooperation mit der Online-Lern-Plattform Repetico bieten wir jedem Referendar (w/m/d) die Möglichkeit, sich 1 Jahr lang mit verschiedenen Karteikartenlernsätzen von dem Repetitior Alpmann Schmidt auf das 2. Staatsexamen vorzubereiten oder auch die eigenen Englischkenntnisse zu erproben und zu verbessern.

Jetzt bewerben

Christine Herzog
Recruitment Manager

Lützowplatz 10
10785 Berlin
Tel.: +49 30 26471-255
Fax: +49 30 26471-123

E-Mail: Christine.Herzog@bblaw.com
per E-Mail bewerben zum Arbeitgeberprofil

Title

Text